WAS SIND COOKIES UND WAS BEWIRKEN SIE?

Ein Cookie ist eine einfache kleine Datei, die mit den Seiten einer Website gesendet und vom Browser (Internet Explorer, Chrome, Safari usw.) auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. In diesen Dateien werden Informationen gespeichert, die bei Ihrem nächsten Besuch der Website an den Server zurückgesendet werden. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an.

ARTEN VON COOKIES

Cookies können unterschiedliche Funktionen haben. Auf der Grundlage dieser Funktionen können Cookies in vier Kategorien eingeteilt werden: funktionale Cookies, analytische Cookies, Performance-Cookies und Profilierungs-Cookies. In der nachstehenden Tabelle finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Cookies.

Funktionale Cookies
Dies sind Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich sind. Diese Cookies werden z. B. verwendet, um sicherzustellen, dass Sie in einem Webshop Produkte in einen Warenkorb legen können oder dass persönliche Einstellungen gespeichert bleiben. Ohne diese Cookies kann die Website nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

Analytische Cookies
Dies sind Cookies, die zur Verbesserung der Website anhand von Besucherstatistiken verwendet werden. Denken Sie zum Beispiel an die Dauer der Nutzung. Anhand dieser Daten lässt sich feststellen, ob die Website den Erwartungen des Besuchers entspricht.

Leistungs-Cookies
Diese Cookies verfolgen, ob die Ziele der Nutzer auf der Website erreicht werden oder nicht. Diese Daten werden mit den Daten einer von Ihnen zuvor besuchten Seite kombiniert, da die Partei hinter diesem Cookie eine kleine Vergütung erhält, wenn sie Sie weitergeleitet hat. Diese Kekse sind sehr selten.

Werbe-Cookies
Werbe-Cookies werden verwendet, um Besuchern relevante Werbung auf (sozialen) Plattformen und anderen Websites zu zeigen. Ziel ist es, möglichst individuelle und relevante Anzeigen zu schalten. Auf diese Weise können wir unsere Werbung und unser Marketing so effizient wie möglich gestalten und den Nutzern das beste Erlebnis bieten.

Neben den verschiedenen Arten von Cookies können Cookies auch von verschiedenen Parteien gesetzt werden. Um transparent zu machen, wer die Cookies platziert, hat diese einen Namen erhalten. Sie werden als Erstanbieter-, Zweitanbieter- und Drittanbieter-Cookies bezeichnet. Lesen Sie weiter unten, um herauszufinden, worum es sich dabei genau handelt.

Erstanbieter
Die Cookies werden vom Eigentümer dieser Website gesetzt. 

Zweite Partei
Second-Party-Cookies sind die gleichen wie First-Party-Cookies, mit dem Unterschied, dass die Daten an eine zweite Partei weitergegeben werden, mit der eine Vereinbarung über die Verarbeitung getroffen wurde. Sie werden davon nichts weiter bemerken. 

Drittanbieter
Cookies, die von einem Unternehmen gesetzt werden, das nicht direkt an der Website beteiligt ist. Zum Beispiel Facebook, das es Ihnen ermöglicht, Artikel einfach zu teilen. 

WEITERE INFORMATIONEN ÜBER COOKIES

Gibt es noch Unklarheiten oder möchten Sie mehr über Cookies lesen? Dann könnten die folgenden Ressourcen für Sie von Interesse sein: